Um 8:30 Uhr saßen alle Spielerinnen und Spieler am Brett, sodass wir pünktlich mit der ersten Runde starten konnten. Es gab auch schon die erste Überraschung im Turnier: Der SK König Plauen spielte an Tisch 1 gegen den Favoriten SG Aufbau Magdeburg 3:3 - die ersten beiden Bretter gingen dabei Remis aus. Alle weiteren Ergebnisse gibt es hier zu finden.

Auch in der U20w lief nicht alles wie erwartet, Bavaria Regensburg besiegte TuRa Harksheide von 1945 Norderstedt mit 2½ zu 1½ und spielt nun gegen den SV Lingen, der aus Krankheitsgründen leider nur zu dritt antreten kann.

Während der nun laufenden zweiten Runde gibt es zwar noch ein paar technische Probleme, doch das Orga-Team ist mit Hochdruck dabei, alles zum Laufen zu bringen - vielen Dank für euren Einsatz!

Das Top-Duell des amtierenden Deutschen Meisters SG Porz gegen den Ausrichter Hagener SV, der die erste Runde mit 5:1 für sich entscheiden konnte, ist live zu verfolgen, wir sind gespannt auf die Ergebnisse!


Gefördert durch

Sponsoren